Der Schritt vom Kindergarten in die Grundschule ist ein großer. Für die Kinder und ganz besonders für die Eltern. Denn jetzt heißt es loslassen und darauf vertrauen, daß das was wir ihnen bis jetzt mitgegeben haben ausreicht um den Schulalltag zu bewältigen.
Wasfuermich.de hat das ganz wundervoll verblogt.
„Was wir machen können, ist ihr Zuhause zu einer Burg zu machen. Einer Burg mit dicken Mauer, vielleicht sogar hoch oben auf einem Berg. Eine Burg mit einem großen, warmen Feuer darin und einer langen Tafel. Egal was ist und draußen passiert, unsere Jungs sollen immer das Gefühl haben, zu ihrer Burg zurückkommen zu können und alles ist gut.“

Ein Zuhause wie eine Burg sein

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.