Das ist das Anliegen vieler Eltern, die sich in den ersten Wochen mit ihrem Baby bei mir melden. Es geht aber gar nicht wirklich darum die Schlafgewohnheit der Babys zu ändern, wenn diese eigentlich ganz normal ist. (Und welche Gewohnheit eigentlich, ist doch alles noch ganz frisch, neu und läuft instinktiv ab) Mir geht es darum, Eltern so früh wie […]

Weiterlesen >

Ich glaube ja das größte Missverständnis hinter dem Begriff „bedürfnisorientiert“ liegt darin, dass es immer nur auf einen Teil der Familie angewandt wird. Nämlich auf die Bedürfnisse des Kindes, welche ungeachtet der Bedürfnisse aller anderen Familienmitglieder gewahrt und geschützt werden. Dabei sollte in einer Familie doch zumindest gesichtert sein, dass die Grundbedürfnisse aller beachtet werden. Natürlich sind wir Erwachsenen da […]

Weiterlesen >