Das jedes Kind anders ist und seinen eigenen Weg hat, sich in den ersten Lebensjahren und auch weiterhin zu entwickeln, dringt ja zum Glück immer weiter und öfter durch. Was aber auch ein extrem wichtiger Punkt ist, das auch wir Mamas und Frauen unterschiedlich sind. Nicht nur die Kinder haben ihren eigenen Weg, auch wir Mamas. Und auch hier ist […]

Weiterlesen >

Sich gemeinsam mit Babys und Eltern über die kleinen und großen Fortschritte der Babys freuen. Das erste Mal nach etwas greifen, sich drehen, nach hinten und dann nach vorne robben, krabbeln und sich an allem hochziehen was sich bietet, die eigene Stimme immer wieder neu entdecken und einsetzen … es gibt viel zu tun !!! Und während die Babys zufrieden […]

Weiterlesen >

RAPPELKISTEPRIVAT Wer schon einmal einen meiner Kinderkurse besucht hat kennt ihn…den Mmh Bäh Frosch. Er ist sozusagen fester Mitarbeiter und nicht wegzudenken. Was aber kaum einer weiß, wenn ich im „wahren“ Leben auf einen Frosch treffe, rollen sich mir die Fussnägel hoch. Ich habe keine Ahnung woher das kommt aber es war wohl schon immer so. Mein Papa hat oft […]

Weiterlesen >

„Um ein Kind zu erziehen, braucht man ein ganzes Dorf.“ Afrikanisches Sprichwort Babys erstes Jahr…und was hab ich als Mama davon? Natürlich soll es im Babykurs auch ganz besonders um die Belange der Mamas gehen. Dazu gehören natürlich Gespräche und Austausch über all die Themen die eine Mutter während des ersten Jahres des Babys so beschäftigen. Wie klappt es mit […]

Weiterlesen >

„Der Säugling erlernt im Laufe seiner Bewegungsentwicklung nicht nur sich auf den Bauch zu drehen, nicht nur das Rollen, Kriechen oder Gehen, sondern er lernt auch das Lernen! Er lernt sich selbständig mit etwas zu beschäftigen, an etwas Interesse zu finden, zu probieren, zu experimentieren. Er lernt Schwierigkeiten zu überwinden. Er lernt die Freude und die Zufriedenheit kennen, die der […]

Weiterlesen >

Jenny Günther von Milo hat eine Interviewreihe mit Eltern-Kind-Kursleitern aus Köln gestartet und ich habe den Anfang machen dürfen. Kurz und knackig ist es geworden. Vielen Dank das ich dabei sein darf. Ich bin gespannt auf meine Kolleginne die noch folgen. Hier also für euch das Interview : FASZINATION BABYKURSLEITER Um euch einen Einblick in die tolle und spannende Arbeit […]

Weiterlesen >

Eigentlich stehe ich ja gar nicht so sehr auf diese Anglizismen, aber irgendwie hört es sich in diesem Fall doch am treffensten an. Wie ich meine Arbeit beschreiben würde – das fragte mich eine Bekannte in der letzten Woche. Ich erzählte ihr also (neben den ganzen inhaltlichen Dingen), daß ich versuche in meinen Kursen eine entspannte Atmosphäre zu schaffen in […]

Weiterlesen >

Dazu hatte ich schon letztes Jahr geblogt, und irgendwie passt es heute wieder ganz genauso. Also für euch nochmal… ZEUGNISSTRESS IST DOOF !!! Überall lese ich grade…ich müsse nervös sein von wegen Zeugnisse und so weiter. Es werden wieder viele Anrufe beim „Zeugnistelefon“ erwartet (im grunde eine Telefonseelsorge für die Kinder). Und wieder merke ich wie absolut mega entnervt ich […]

Weiterlesen >

Ich weiß gar nicht so genau, wieviele Hand- oder Fußabdrücke in Salzteig ich in den letzten Jahren in meinen Kursen schon gemacht habe. Aber es ist immer wieder schön. Eine bleibende Erinnerung daran, wie klein unsere Futzies doch mal waren. Und wenn es auch schon mal einige Anläufe braucht, bis ein „perfekter“ Abdruck gelingt, so hat es am Ende doch […]

Weiterlesen >

Damit ihr die Knete aus meinen Kursen auch zu Hause nachmachen könnt hier noch einmal das Rezept für euch. Ihr braucht: 500g Mehl, 200g Salz, 1/2l kochendes Wasser, 3 EL Pflanzenöl, 3EL Zitronensäure (Granulat) und ganz nach Wunsch Lebensmittelfarbe. Dann schnappt ihr euch einen Handmixer und vermischt das Ganze erst mal auf kleinster Stufe unter „schlückschenweiser“ Zugabe des kochenden Wassers. […]

Weiterlesen >